dotcomwebdesign.com
Design By Dotcomwebdesign.com Powered By CMSimple.dk
 
NEWS:

17.06.2011
SimpleRoof ist ebenfalls ausverkauft. Erst bei min. 10 verbindlichen Anfragen werde ich neue Leiterplaten fertigen lassen.

17.11.2010
EasyRoof wird ca. ab Dezember 2010 auf kommerzieller Basis von Ralf Nickolaus produziert und vertrieben werden. Bestellungen unter easyroof@westslk.de

20.06.2008
EasyRoof wird ab sofort exclusiv von XTC X-treme Tuning Center in Amberg vertrieben. Der riesigen Nachfrage kann ich privat nicht mehr nachkommen.

Ich bitte um Verständnis!

29.12.2007
Der EasyRoof Source-Code ist endlich online !

24.12.2007
Frohe Weihnachten und eine Guten Rutsch ins Neue Jahr 2008! Es geht bald weiter..... ;-)

17.10.2007
Eine neue Softwareversion V1.11 für EasyRoof , die auch ältere Infrarot-Schließsysteme unterstützt, befindet sich in der Erprobung.

13.08.2007
EasyRoof ist

ausverkauft !!!

Es weren Keine Bestellungen mehr angenommen!

12.08.2007
Nur noch 3 Module verfügbar !

06.08.2007
Es gibt eine neue Software-Version V1.10 mit neuen Features ! Nur noch 29 Module verfügbar !

25.07.2007
Die Auslieferung der dritten Serie EasyRoof beginnt morgen. Es sind nur noch ca. 60 Module bestellbar !

08.07.2007
Die dritte Serie EasyRoof wird definitv auf lange Zeit die letze Serie sein. Es sind nur noch ca. 80 Module vorbestellbar, der Rest ist schon wieder reserviert. Danach gibt es nur noch unbestückte Leiterplatten zum selber Löten.

06.06.2007
Die Produktion einer dritten Serie EasyRoof ist angelaufen. Heute wurden von mir 250 Leiterplatten in der Version 1.2 in Auftrag gegeben. Voraussichtlich ab Ende Juli wird es dann zur Auslieferung der dritten Serie kommen. Die Preise der verschiedenen Varianten EasyRoof V1.2 wurden um jeweils 7,-Euro angehoben, da ich um ca. 50 % höhere Bestückungskosten habe.

29.05.2007
Die Produktion einer dritten Serie EasyRoof ist beschlossen. Ich suche derzeit aber noch nach einem guten und preiswerten SMD-Bestücker...

27.04.2007
Es sind nun alle restlichen Leiterplatten EasyRoof auch eingetroffen. Die Auslieferung bis Platz 239 ist also gesichert. Ich selbst erhole mich auch schon wieder und es geht ab Montag wie gewohnt weiter.

13.04.2007
Endlich habe ich wieder eine Teillieferung meines Bestückers erhalten. Es geht also mit den nächsten 50 EasyRoof (Listenplatz 80-129) weiter. Die dritte Serie ist angefragt....mal sehen;-)

02.04.2007
Die zweite Serie ist mittlerweile auch schon ausverkauft. Ob ich eine dritte Serie durchziehen werde, hängt von der Anzahl der weiteren Anfragen und der Geduld meiner Lebensgefährtin ab ;-)

30.03.2007
Die ersten 30 industriell bestückten Leiterplatten sind gestern zwar eingetroffen, doch leider sind sie falsch bestückt worden. Daher geht in den nächsten Tagen nicht viel...Ich muss wiederum um Verständnis bitten.

28.03.2007
Leider habe ich bis heute die 200 neuen Module noch immer nicht erhalten. Daraus ergeben sich natürlich Verzögerungen bei den weiteren Auslieferungen oder beim Tausch von Module, da mir momentan kein Material mehr zur Verfügung steht.

12.03.2007
Ab sofort (Software Rev1.04) ist EasyRoof mit einer Doppelklick.-Automatik verfügbar, d.h. die Seitenfenster fahren bei Doppelklick des Dachschalters (mit Halten >0.5s) vollständig auf und zu. (Ab SerienNr. 21 mit V1.04 ausgeliefert)

28.02.2007
Dank der Übersetzung von Axel van der Meer Mohr, ist jetzt auch eine englische und eine niederländische Einbauanleitung für EasyRoof verfügbar.

19.02.2007
Die Einbauanleitung (bisher nur Deutsch) ist im Download-Bereich verfügbar.... die Projektseite wird noch aktualisiert.

13.02.2007
Die neue verbesserte Version V1.1 des Schaltplans und Layouts sind online. Die Produktion der Erstserie V1.0 inklusive Änderungen auf V1.1 is angelaufen.

11.02.2007
Trotz Erkältung hatte ich keine Ruhe. Ich habe den letzten großen Software-Fehler gefunden. EasyRoof arbeitet jetzt korrekt. Kleinere Abstimmungen folgen noch, bevor die Produktion anläuft.

09.02.2007
Eine Erkältung wirft mich momentan etwas zurück. Bitte nicht böse sein, wenn ich z.Z. wenig aktualisiere.

03.02.2007
Erster Test von 'EasyRoof lite' erfolgreich... jetzt geht's an die Vollversion :-).

01.02.2007
Erstserie von 59 EasyRoof-Modulen nach 24 Stunden ausverkauft. Vorbestellungen werden aber weiter angenommen.

01.02.2007
Vorbestellungs-Liste online. Die Seiten Funktion, Selber Löten und Einbau bei EasyRoof sind noch leer!

31.01.2007
Schaltplan und Layout von EasyRoof jetzt online !

27.01.2007
Die Software für das erste Modul läuft. Praxistest im SLK wegen Schlechtwetter verschoben.

22.01.2007
Gehäuse für EasyRoof auf CNC-Fräse erfolgreich bearbeitet.

20.01.2007
Die erste Leiterplatte von EasyRoof ist bestückt und funktioniert! Sobald das Wetter es zulässt, erfolgen Praxistests.

 
 
 
Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31  
 
 
 
 
Willkommen > Impressum > Newsletter > Alle vorangegangenen Newsletters

Alle vorangegangenen Newsletters

»1. simpleroof.de Weihnachts-Newsletter (24.12.2007 11:11:49)
»2. simpleroof.de Newsletter Nr. 11 (12.06.2007 00:20:26)
»3. simpleroof.de Newsletter Nr. 10 (02.05.2007 21:43:57)
»4. simpleroof.de Newsletter Nr. 9 (24.03.2007 19:45:49)
»5. simpleroof.de Newsletter Nr. 8 (22.03.2007 22:13:19)
»6. simpleroof.de Newsletter Nr. 7 (21.03.2007 01:45:46)
»7. simpleroof.de Newsletter Nr. 6 (17.03.2007 13:19:24)
»8. simpleroof.de Newsletter Nr. 5 (08.03.2007 11:23:02)
»9. simpleroof.de Newsletter Nr. 4 (27.02.2007 01:38:24)
»10. simpleroof.de Newsletter Nr. 3 (18.02.2007 23:12:46)
»11. simpleroof.de Newsletter Nr. 2 (13.02.2007 23:48:42)
»12. simpleroof.de Newsletter Nr. 1 (05.02.2007 23:16:11)

©script by JN


1. simpleroof.de Weihnachts-Newsletter (24.12.2007, 11:11:49)

Du erhälst diesen Newsletter als eingetragener Empfänger des Newsletters von der Webseite simpleroof.de (http://www.simpleroof.de). Falls Du kein weiteren Newserletter erhalten möchtest, kannst Du Dich unter
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter
aus dem Newsletter austragen.

Benutze diesen Link, um Dich auszutragen:
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter&abdj_x=nlunli_

Liebe(r) subscriber,

ich wünsche Dir und Deiner Familie ein Frohes und Besinnliches Weihnachtsfest sowie eine Guten Rutsch ins Neue Jahr 2008 !

                 Merry Christmas  and a Happy New Year !

Sobald ich meine Weihnachtsfeierlichkeiten beendet habe, werde ich meine Homepage auf neuesten Stand bringen und Euch über alle Neuheiten bzgl. EasyRoof und wie es weiter gehen soll informieren.

Bis dahin... verdaut Euer Weihnachtsessen gut ;-)))

Alles Liebe,

Dirk Siegmund

ID: 12  --  category: SimpleRoofUpdate  --  date: 24.12.2007 11:11:49

2. simpleroof.de Newsletter Nr. 11 (12.06.2007, 00:20:26)

Du erhälst diesen Newsletter als eingetragener Empfänger des Newsletters von der Webseite simpleroof.de (http://www.simpleroof.de). Falls Du keine weiteren Newsletter erhalten möchtest, kannst Du Dich unter
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter
aus dem Newsletter austragen.

Benutze diesen Link, um Dich auszutragen:
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter&abdj_x=nlunli_

Hallo subscriber,

es gibt heute ein paar organisatorische Neuerungen und ein paar Ankündigungen.

Zu dem Organisatorischen:

Ich habe in der letzten Woche die Herstellung von 250 neuen Leiterplatten für EasyRoof, sowie deren maschinelle Bestückung beauftragt.

Es gibt also eine dritte Serie !

Mit der Verfügbarkeit der neuen Module rechne ich Ende Juli.

Ich werde morgen ein Zahlungsaufforderung an die Besteller ab Position 240 versenden, da ich auch schon das komplette SMD-Material für 250 Module geordert habe und nicht viel weiter in Vorleistung gehen kann und will.

Daher hängt es diesmal auch davon ab, wie schnell die Besteller zahlen, wann sie an der Reihe mit der Auslieferung sind. Ich habe nämlich jetzt noch einige Besteller aus der Zweitserie, die sich trotz Aufforderung schon längere Zeit nicht  zurückmelden, Für diese Besteller gibt es eine Galgenfrist bis nach meinem Urlaub.

Da dieser Newsletter auf meiner Homepage öffentlich zugänglich ist, schreibe ich hier KEINE Kontoinformationen.

Zu meinem Urlaub... ich bin vom 15.6. bis 22.6.2007 im Urlaub und somit nicht für Support und Bestellungen erreichbar. Ihr könnt mir nur E-Mails senden, die ich direkt nach meiner Rückkehr bearbeiten werde.

Zu den beiden Ankündigungen:

Zunächst eine kleine negative Ankündigung. Ich muß EasyRoof leider um 7,-Euro je Modul bzw. Ausführung teuer machen, da ich sonst die gestiegenen Bestückungskosten nicht ersetzt bekomme.

Das heisst ab Bestellpositon 240 gelten folgende Unkostenbeitrage:

EasyRoof "lite " 42,-Euro
EasyRoof " noChirp" 58,- Euro
EasyRoof Vollversion 66,-Euro

Alle Preise sind inklusive 2,20Euro unversicherten Versand als Maxibrief innerhalb Deutschlands. Wer versicherten Versand möchte, muß mir das mitteilen und einen Aufpreis von 4,70Euro in Kauf nehmen, da ich dann als versichertes Paket für 5,90Euro versenden muß. (Hier ist schon ein Bonus von 1,-Euro berücksichtigt, den ich durch meine Frankierprogramm von DHL erhalte)

Wem das zu teuer ist, der kann natürlich jederzeit von seiner Vorbestellung zurücktreten.

Die positive Ankündigung ist eine technische Verbesserung von EasyRoof.
Ab Verfügbarkeit der dritten Serie wird EasyRoof in der Hardware-Version V1.2 und in der Softwareversion 1.10 ausgeliefert.

Die Hardware wurde so ergänzt, daß jetzt auch eine Dekativierung der Alarmanalage seitens EasyRoof möglich ist, um bei Betätigung per Fernbedienung und aktiver Inneraumabsicherung einen Fehlalarm zu verhindern.

Die Software wird das im mbslk.de-Froum besprochene und gewünschte Feature der reinen Seitenfesnster-Steuerung per original Funkschlüssel beinhalten.
Diese Software lässt sich auch nachträglich auf bereits ausgelieferte EasyRoof-module aufspielen.

Die Informationen auf meiner Homepage... auch zum Überspielen der Betriebssoftware von EasyRoof.... werde ich jetzt nach und nach in der Wartezeit auf die neuen Module ergänzen und aktualisieren, Vorher war es etwas zu viel Stress.

In der Rubrik "Fehlersuche" habe ich schon eine weitere Hilfestellung formuliert.


Bis bald und viel Spaß mit Euren SLKs und EasyRoof,

Euer Dirk !

ID: 11  --  category: SimpleRoofUpdate  --  date: 12.06.2007 00:20:26

3. simpleroof.de Newsletter Nr. 10 (02.05.2007, 21:43:57)

Du erhälst diesen Newsletter als eingetragener Empfänger des Newsletters von der Webseite simpleroof.de (http://www.simpleroof.de). Falls Su keine weiteren Newsletter erhalten möchtest, kannst Du Dich unter
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter
aus dem Newsletter austragen.

Benutze diesen Link, um Dich auszutragen:
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter&abdj_x=nlunli_

Hallo subscriber,

es ist eine Weile her , seit dem letzten Newsletter.

Es hat sich auch Einiges in der Zwischenzeit getan, das meiste davon eher nicht so schön....

Leider bin ich ca. 3-4 Wochen hinter meinem eigenen Auslieferungszeitplan.
Der eine Grund ist die um 5 Wochen verzögerte Auslieferung der bestückten Leiterplatten seitens meines Zulieferes, der andere Grund ist meine fiebrige Blasenentzüdnung, die mich die ganze letzte Woceh bis zum letzten Wochende lahmgelegt hat.

Das mir vom Arzt verschriebene Antibiotikum habe ich vorgestern abgesetzt, da es zu extremen Drehschwindel geführt hat, und ich bis heute nicht wirklch arbeitsfähig war. Nachdem das Antibiotikum nun langsam meinen Organismus verlässt, kann ich Tag für Tag wieder an der Auslieferung der restlichen Module arbeiten.

Ich habe soeben die Zahlungsaufforderungen für die Module 120-139 versendet.

Trozdem wird sich die Auslieferung noch ein wenig verzögern, da ich am Samstag keine Module produzieren kann, sondern mich auf dem 1.BMSLK- Hifi-Tag in Kerpen befinden werde.

Wer also noch Probleme mit seinem Modul hat, oder Hilfe beim Einbau braucht, kann sich noch bis Freitag bei Köln-Stammtisch www.bmslk.de anmelden.

Es gibt leider ein paar  (z.Z. acht) EasyRoof -Nutzer, bei denen das Modul Schwierigkeiten bei der Öffnung per Fernbedienung macht.

Ich arbeite auch dort immer noch an einer Lösung, wobei sich schon eine Sache herauskristallisiert hat:

Im Gegensatz zu meiner Äusserung, daß ein schon verbautes SimpleRoof das EasyRoof-Modul NICHT stört, hat genau diese Kombination jetzt schon zwei mal zu erheblichen Störungen bei der Öffnung per Fernbedienung geführt.

Daher möchte ich alle EasyRoof-Benutzer, die auch schon SimpleRoof verbaut haben bitten, ihr SimpleRoof-Modul doch sicherheitshalber zu entfernen (einfach am Stecker abziehen).

Witzigerweise hat das bei meinem 320er noch nie Probleme gemacht, aber sicher ist sicher, zumal EasyRoof ja alle Funktionen von SimpleRoof übernimmt.

Ich lerne auch jeden Tag dazu....vor allem, daß SLK R170 nicht gleich SLKR170 ist.

So... das war's erst einmal für heute !

Liebe Grüße,

Euer Dirk

ID: 10  --  category: SimpleRoofUpdate  --  date: 02.05.2007 21:43:57

4. simpleroof.de Newsletter Nr. 9 (24.03.2007, 19:45:49)

Du erhälst diesen Newsletter als eingetragener Empfänger des Newsletters von der Webseite simpleroof.de (http://www.simpleroof.de). Falls Du keine weiteren Newsletter erhalten möchtest, kannst Du Dich unter
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter
aus dem Newsletter austragen.

Benutze diesen Link, um Dich auszutragen:
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter&abdj_x=nlunli_

Hallo subscriber,

Das Problem, welches es bei einigen Fahrzeugen mit der Verriegelung und der Tachosginalerkennung gegeben hat, ist gelöst !

Heute Nachmittag war der User Ramius bei mir, um sich bei dem Einbau von EasyRoof helfen zu lassen. Glücklicherweise hat er einen Special Edition aus dem Jahr 2002, bei genau das Problem auch auftauchte, obowhl ich die ganze Verkabelung komplett überprüft hatte und sonst alle Funktionen gegeben waren.

Ich packte also mein Oszilloskop aus und nahm entsprechende Messungen vor.

Dabei stellte sich heraus, daß das Tachosignal ganz anders aussah, als bei meinem 2000er Modell, mit dem ich ja die ganze EasyRoof-Entwiklung gemacht hatte.

Bei seinem Fahrzeug brach das Tachosignal schon bei geringster Belastung zusammen und hatte selbst im unbelasteten Zustand, ohne EasyRoof-Modul, schon einen viel zu niederigen Pegel.... es wundert mich, daß das Signal überhaupt vom Navi erkannt wird.

Nach Rücksprache mit einem DC-Mitarbeiter, der hier auch User ist, gab es aber keinen Wechsel in den Tachogeneratoren bzw. ABS-Steuergeräten.

Anscheinend hat Bosch/Siemens dort eine Serie von ABS-Steuergeräten in den SLK eingebaut, die ein viel zu schwaches Signal liefern, was aber gerade so eben reicht.

Trotzdem scheinen bisher Fahrzeuge in dem Bereich 2001-2003 betroffen zu sein.

Dadurch, daß mein EasyRoof-Modul bei diesen Fahrzeugen nur ca. 9V-Pegel erhält, wurde die LED im Optokoppler schon leicht aufgesteuert (nicht sichtbar an der äusseren LED), da sich zwischen den 12-13V der Batterie und dem 9V-Tachosignal schon eine Spannngsabfall von ca. 3-4V ergibt und ab ca. 2,8V Differenz die Durchlaßspannung der beiden Dioden in der Eingangsbeschaltung erreicht ist.

Der Effekt ist, daß der Transistor im Optokoppler immer aufgesteuert ist, und das Modul so niemals ein Tachosginal erkennen kann.

Ich muß für diesen Fall also die Widerstandkombinationen sowohl vor als auch nach dem Optokoppler anpassen, dann geht\'s.

Ramius ist vorhin ganz happy nach Hause gefahren, den er hat jetzt das erste modifizierte Modul, welches auch mit dem \"Problemsignal\" klar kommt.

Alle anderen mit diesem Problem erhalten von mir nach und nach ein Austauschmodul. Die Module ab Seriennummer 46 werden schon alle mit der Modifikation ausgeliefert.

Schönes Wochenende !

Dirk alias \"slk_driver\"

ID: 9  --  category: SimpleRoofUpdate  --  date: 24.03.2007 19:45:49

5. simpleroof.de Newsletter Nr. 8 (22.03.2007, 22:13:19)

Du erhälst diesen Newsletter als eingetragener Empfänger des Newsletters von der Webseite simpleroof.de (http://www.simpleroof.de). Falls Du keine weiteren Newsletter erhalten möchtest, kannst Du Dich unter
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter
aus dem Newsletter austragen.

Benutze diesen Link, um Dich auszutragen:
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter&abdj_x=nlunli_

Hallo subscriber,

es ist mir bei der EasyRoof-Version Software Rev1.05  zwar ein schwerer Fehler unterlaufen und die Dachöffnung per Fernbedienung funktioniert dort nicht mehr.

Allerdings ist diese Version NIEMALS in eines der versendeten Module programmiert worden! D.h. ich habe angenommen, daß ich die 1.05 schon einprogrammiert hatte, aber alle bisher ausgelieferten Module haben erst die 1.04 !

Es war also ein Fehlalarm. Trotzdem gibt es kleine Fehler in der V1.04, wie im letzten Newsletter beschrieben, die sich aber nicht auf die Grundfunktionen auswirken.

Daher ist der schnelle Zwangstausch jetzt nicht nötig, sondern es könne alle EasyRoof-Module, die ich zuletzt versendet habe auch eingebaut werden.

Wie man an ein Software-Update ohne Austausch kommt, kann ich dann immer noch in den nächsten Tagen in Ruhe erklären....

Die Produktion geht jetzt also weiter.

Trotzdem habe ich bei 3 von bisher 40 ausgelieferten Modulen die Rückmeldung, daß es Probleme mit dem Verriegeln des Fahrzeuges beim Losfahren (Anti-Hijack-Funktion) sowie dem Rückschalten der Wicherstufe gibt.

Bitte seid so nett, falls Ihr Euer EasyRoof schon verbaut habt und kontrolliert einmal, ob eine Beeinträchtigung der Anti-Hijack-Funktion bei Euch vorliegt.
Dann meldet Euch bitte per Mail bei mir.

Ich kann aufgrund der Menge der unterschiedlichsten Fehler, die bisher beim Einbau von Euch gemacht wurden nicht sagen, ob dieses Verriegelungsprobleme jeweils individuelle Fehler sind, oder es sich um ein
Baujahr-bedingtes Problem handelt.

Ich hatte schon einem EasyRoof-Benutzer mit diesem Problem das Modul gesendet, welches ich seit mehreren Wochen problemlos in meinem Wagen hatte, aber es hat das Problem nicht gelöst. Auch das Modul, welches in seinem Wagen diese Probleme macht, läuft dafür in meinem 320er aus 2000 einwandfrei.

Ich stehe da vor einem Rätsel und brauche alle Informationen, die ich von euch bekommen kann.

Vielen Dank für Eure Unterstützung und Euer Verständnis !

Dirk

ID: 8  --  category: SimpleRoofUpdate  --  date: 22.03.2007 22:13:19

6. simpleroof.de Newsletter Nr. 7 (21.03.2007, 01:45:46)

Du erhälst diesen Newsletter als eingetragener Empfänger des Newsletters von der Webseite simpleroof.de (http://www.simpleroof.de). Falls Du keine weiteren Newsletter erhalten möchtest, kannst Du Dich unter
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter
aus dem Newsletter austragen.

Benutze diesen Link, um Dich auszutragen:
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter&abdj_x=nlunli_

Hallo subscriber,

es ist passiert ! Ich habe Scheiße gebaut und Euch eine fehlerhafte SoftwareVersion rausgeschickt.

Es betrifft die Module mit den SerienNr 31 bis 41, die ich am letzten Wochenende verschickt habe.

Ich habe bei dem Versuch Euch schnell immer die beste und Funktions-Umfang-reichste Version zu senden aus Versehen eine Zeile im Programmcode gelöscht und es nicht gemerkt.

Dadurch funktioniert bei den Modulen, die ich am Wocheende rausgeschickt habe die Dachöffnung per Funk nicht !

Obwohl die Module 31-41 zwar noch als 1.04 gekennzeichnet sind, ist es tatsächlich eine Version 1.05, die keine neuen Features beeinhaltet, aber eine Veränderung in der Signalerkennung.


Ich bitte 100mal um Entschuldigung, aber irgendwann musste ES ja mal passieren.

Ich stoppe hiermit alle weiteren Auslieferungen für ca. 3-4 Tage und werde das auch im Forum und per Newsletter gleich noch kund tun, bis ich Euch nach und nach die fehlerhaften Module 31-41 getauscht habe.

Es tut mir zwar auch leid für diejenigen, die jetzt bezahlt haben und warten, aber mir bleibt Nichts anderes übrig, ich ja noch keine neuen Module aus der industrillen Fertigung habe.

Ich komme gerade (1Uhr30 21.3.) aus der Garage und habe nochmal die Funktion überprüft.
Die neue Software Version 1.06 hat unter anderm folgende Verbesserungen:

1.) Die Fenster-Automatik war ebenfalls feherlahft und funktionierte nur bis zum eingestellten Geschwindigkeitslimit für die Dachöffnung. Jetzt geht es bei jeder Geschwindigkeit.

2.) Das Relais zur Zünsungsüberbrückung geht jetzt definitv nur dann an, wenn das Dach per Ferbedienuung geöffnet oder geschlossen wird. Dadurch kann man die Schaltinformation des Relais auch zu Unterbrechung der Spannung für das Radio nutzen, falls es stört, daß ds Radio mit der Zündung an geht.

3.) Ich habe eine Tacho-Signal-Ausfall und -Plausibilitätsprüfung eingebaut, damit im Falle eines gestörten Tachosignals das Modul nicht meint, das Fahrzeug würde stehen und die Dachöffnung bei JEDER Geschwindigkeit erlaubt.

Ich halte Euch auf dem Laufenden !

Nochmals entschuldigung,

der völlig verstörte Dirk  der jetzt ins Bett geht, bevor er noch mehr Fehler macht.

ID: 7  --  category: SimpleRoofUpdate  --  date: 21.03.2007 01:45:46

7. simpleroof.de Newsletter Nr. 6 (17.03.2007, 13:19:24)

Du erhälst diesen Newsletter als eingetragener Empfänger des Newsletters von der Webseite simpleroof.de (http://www.simpleroof.de). Falls Du keine weiteren Newsletter erhalten möchtest, kannst Du Dich unter
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter
aus dem Newsletter austragen.

Benutze diesen Link, um Dich auszutragen:
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter&abdj_x=nlunli_

Hallo subscriber,

ich habe gestern mit dem externen Bestücker gesprochen, der mir die 200 Module der Zweitserie für den 20.3. zugesagt hatte. Wie es immer so ist, kommt es zu ein paar Tagen Verzögerung... ich soll jetzt am 23.3 erst einmal 50 Stück bekommen.
Eine Rechnung für die Leiterplatten und die Einrichtkosten habe ich aber heute schon bekommen... toll:-(

Ich werde im Laufe der nächsten Tage die Module 41 bis 59 der Erstserie vollenden und versenden. Glaubt mir, daß ich dann wirklich die Nase voll habe, die ganzen SMD-Teile unter dem (Stereo-)Mikroskop auf die Leitplatten zu löten und ich mich riesig auf die fertig Bestückten Teile freue.... ;-)))))

Da habe ich mich selbst ganz schön verschätzt, was für ein Zeitaufwand pro Modul dahinter steckt. EIN handgelötetes EasyRoof mit Test, Kabelkonfektion, Beschreibung drucken, heften und falten, Versandkarton falten, Kabel und Zubehör in Folie schweißen, alles einpacken und mit Adressaufkleber versehen... das sind ca. 4-5 Stunden !

Mit den vorbestückten Modulen reduziert sich das ganze auf ca. 1,5 Stunden pro Modul.

Ich bereite gerade so genannte "FlashKits" vor. Das sind USB auf EasyRoof-Adapter, die zum Updaten der Software in Euren Modulen benötigt werden. Mit diesen Adaptern und der Download-Software kann man dann mit dem Laptop zum Fahrzeug und dort EasyRoof updaten.
Ich möchte diese "FlashKits" dann bei einigen MSBLKlern im gesamten Bundesgebiet strategisch verteilen, so dass ein Austausch der Module per Post nicht nötig ist.
Unabhängig davon, wird auch dieses "FlashKit" demnächst auf meiner Homepage beschrieben, für diejenigen, die es sich selbst "bauen" können und wollen.

Ach ja, ich hatte diese Woche heftige Probleme mit der D2-Mobilfunk-Netzstärke hier zu Hause, so dass es teilweise mit dem versprochenen Telefonsupport nicht so gut geklappt hat. Ich bitte dies zu entschuldigen, aber ich kann leider nichts dafür.

So, jetzt gönne ich mir erst einmal einen Kaffee, bevor ich die Wäsche aufhängen gehe, die nächste Waschmaschine fülle und Essen koche, damit mein Schatz nach der Arbeit etwas zu Essen hat.

Schönes Wochenende Euch Allen !

Euer Dirk

ID: 6  --  category: SimpleRoofUpdate  --  date: 17.03.2007 13:19:24

8. simpleroof.de Newsletter Nr. 5 (08.03.2007, 11:23:02)

Du erhälst diesen Newsletter als eingetragener Empfänger des Newsletters von der Webseite simpleroof.de (http://www.simpleroof.de). Falls Du kein weiteren Newsletter erhalten möchtest, kannst Du Dich unter
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter
aus dem Newsletter austragen.

Benutze diesen Link, um Dich auszutragen:
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter&abdj_x=nlunli_

Hallo subscriber,

nachdem nun die ersten 20 EasyRoof Module ausgeliefert und zum größten Teil auch verbaut sind, habe ich die ersten Rückmeldungen und kleineren Änderungen der Einbauanleitung.

1.) bei den PreFL-Modellen hat DC sehr unterschiedliche Verdrahtungen der Zündungsabgriffe im Sicherungskasten. Das Versorgungskabel für die Dachsteuerung, welches von Zündung Stufe II (X12/1 == mittlerer Abgriff) auf Stufe I (X4/18 == rechter Abgriff) umgelegt werden muß, ist unter Umständen sogar zusammen mit einem anderen Kabel in einer Ringöse zusammengeführt.
Wenn man sich den ausgebauten Sicherungsblock von untern anschaut, sieht man bei Sicherung 7 ein rosa/rotes Kabel, welches zum mittleren Zündungsabgriff X12/1 geht. Dieses Kabel ist das Gesuchte.

2.) Beim Punkt "Troubleshooting" in der Einbauanleitung habe ich die Funktion der  2. und 3. LED von links genau vertauscht angegeben.
Die 2. LED von links ist für das Schließen-Signal und die 3. LED für das Öffnen-Signal, nicht umgekehrt. Ich habe es bei den downloadbaren Dokumenten schon geändert.

3.) Es gibt anscheinend unterschiedlich arbeitende original DC-Alarmanlagen, oder es liegt daran, daß ich bei mir nur die EDW und nicht die Inneraumabsicherung habe.
Wenn das Fahrzeug mit offenem Dach, aber verriegelt steht und man mit zwei mal Drücken der Schließen-Taste am Funkschlüssel das Dach wieder schliesst, geht bei einigen Fahrzeugen der Original-Alarm los (nicht der EasyRoof-Alarm).
Um das zu verhindern, habe ich zunächst nur eine Lösung: Bitte vor dem Schließen des Daches einmal auf dem Funkschlüssel auf Öffnen drücken !
Ich hoffe, daß ich dafür noch eine ordentliche (Software-)Lsöung finde, brauche aber noch Zeit.

4.) Ich habe bei den ersten 20 Modulen eine feste Verriegelung des Fahrzeuges direkt nach dem Öffnen des Daches per Funkschlüssel programmiert.
Dies hat sich als nicht sinnvoll erwiesen, da ich selbst hier in die Situation gekommen bin, daß das Fahrzeug in dem Moment verriegelt wurde, als ich eingestiegen war und beim Losfahren der original-DC-Alarm los ging....
Deshalb habe ich die Module ab SerienNr. 22, die ab heute zur Auslieferung kommen, eine 30 Sekunden-Verzögerung für die Verriegelung programmiert. Wird während dieser Zeit die Zündung auf Stufe II eingeschaltet, erfolgt keine Verriegelung mehr.

Wie die Module VOR SerienNr. 22 an die neue Software kommen, erkläre ich in den nächsten Tagen, wenn es hoffentlich etwas ruhiger wird.

5.) Es gibt EasyRoof-Anwender, die vorher das Reinhold -Modul eingebaut hatten, und bei Doppelklick des Dachschalters auch beide Seitenfenster ohne Festhalten zufahren konnten. EasyRoof hat diese Funktion bisher nicht.  Soll diese Funktion in Zukunft programmiert werden ? Macht Euch dazu mal Gedanken.

6.) Thema Support: Ich hatte es schon im Forum geschrieben und es steht auch in jeder Einabuanleitung. Ich helfe Euch , wann immer es geht, aber....

Bitte haltet Euch an die Regeln bzw. Zeiten des Supports. Ihr könnt mir JEDERZEIT eine E-Mail schreiben, falls Ihr Probleme beim Einbau habt. Telefonisch aber bitte nur zu den in der Einbauanleitung angegebenen Zeiten.

Wenn mich noch einmal jemand am Sonntag wegen EasyRoof stört, breche ich den Support komplett ab!

7.) Erreichbarkeit vom 9. bis 11.3.
Da meine Mutter am kommenden Wochenende ihren 60. Geburtstag feiert, fahre ich über das komplette Wochenende zu meien Eltern und bin erst wieder ab Montag, den 12.3.2007 erreichbar.

D.h. es gibt leider keinen sofortigen Support in den nächsten drei Tagen. Bitte habt auch dafür Verständnis.

Es ist leider nun einmal so, daß ich alleine nicht alle Fehler und Probleme von EasyRoof vor Erstauslieferung entdecken konnte.
Es wird in den näöchsten Wochen wohl noch einige Erkenntnisse und daraus abgeleitete Änderung geben.
Ich verspreche aber, daß JEDER EasyRoof-Benutzer iin den Genuß aller Änderungen kommen wird. es kann allerdings ein paar Tage oder Wochen dauern.

So, für heute war's das erst einmal.

Liebe Grüße und schon einmal ein schönes Wochenende !

Euer Dirk alias "slk_driver"

ID: 5  --  category: SimpleRoofUpdate  --  date: 08.03.2007 11:23:02

9. simpleroof.de Newsletter Nr. 4 (27.02.2007, 01:38:24)

Du erhälst diesen Newsletter als eingetragener Empfänger des Newsletters von der Webseite simpleroof.de (http://www.simpleroof.de). Falls Du keine weiteren Newsletter erhalten möchtest, kannst Du Dich unter
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter
aus dem Newsletter austragen.

Benutze diesen Link, um Dich auszutragen:
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter&abdj_x=nlunli_

Hallo subscriber,

heute gibt es nicht all zu viel Neues zu berichten, ausser, daß ich am 21.3.2007 zweihundert !!! neue EasyRoof -Leiterplatten, schon SMD-bestückt erhalten soll.
So lautet zumindestens die Auftragsbestätigung ;-)

Derzeit ist durch enormes E-mail-Aufkommen gar nicht daran zu denken, mehr als 10 Module pro Woche produzieren zu können.
Ich komme z.Z. gegen 18Uhr30 von der Arbeit, setze mich dann sofort an den Rechner, beantworte bis ca. 19Uhr30 E-Mail-Bestellungen und bereite Abendessen vor, bis dann mein Schatz von der Arbeit kommt. So ca. ab 20Uhr30 sitze ich dann noch eine gute Stunde an E-mail-Fragen, die sich meistens bei aufmerksamen Lesen meiner Homepage erledigen würden..... na ja, bis ich dann durch Löten und Kabelkonfektion im Bettchen bin, ist es jedes Mal, so wie jetzt auch, fast 2 Uhr morgens und um 7 geht's wieder los.

Warum schreibe ich das so ausführlich ?

Ich bekomme z.Z. zu viele dieser Mails....

... wann ist es andlich soweit....?
... bin ich schon in der Liste aufgerutscht ...?
... Ist meine Geld schon agekommen, mein Stauts ist noch nicht auf bezahlt....

etc. etc..

Bitte, liebe SLK-ler, ich kann auf solche Mails einfach nicht mehr reagieren, wenn ich überhaupt irgend etwas schaffen soll.

ICH melde mich, wann immer es nötig ist. Ansonsten ist der Status in der Vorbestellungs-Liste immer maximal 5-6 Stunden alt, da ich sogar vom Büro aus ständig Zahlungseingänge kontrolliere und sofort in der Liste editiere.

Ich vergesse Euch schon nicht,

Euer Dirk alias "slk_driver"

ID: 4  --  category: SimpleRoofUpdate  --  date: 27.02.2007 01:38:24

10. simpleroof.de Newsletter Nr. 3 (18.02.2007, 23:12:46)

Du erhältst diesen Newsletter als eingetragener Empfänger des Newsletters von der Webseite simpleroof.de (http://www.simpleroof.de). Falls Du keine weiteren Newserletter erhalten möchtest, kannst Du Dich unter
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter
aus dem Newsletter austragen.

Benutze diesen Link, um Dich auszutragen:
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter&abdj_x=nlunli_

Hallo subscriber,

heute gibt's nur eine kurze Zusammenfassung der neuestens Erkenntnisse und die Nachricht, daß die ersten Module voraussichtlich am 21,2, verschickt werden.

Ich habe auf die Anfrage eines MBSLK-Mitglieds, ob man nicht bei Fahrzeugen ohne Alarmanlage, EasyRoof als einfache Alarmanlage verwenden kann versucht, dafür eine technische Lösung zu finden.

Bei EasyRoof ist die Leitung 10 (weiß) am breiten Anschlussstecker für die Abfrage der Mikroschalter am Kofferaum ( SKF Pin 37) vorgesehen gewesen. Diesen benötige ich für die Dachfunktionen aber nicht.
Daher habe ich diesen Anschluß nun an die Steuerleitung (SKF Pin 18) für die Innenleuchte umgeklemmt. Mit dem Ergebnis, daß ich nun erkenne, wenn jemand z.B. bei geöffnetem Dach aber verschlossenem Fahrzeug von Innen die Tür öffnen will. (ALARM 30sec oder bis Funkschlüsselbetätigung) Diese Alarmfunktion wird es aber nur auf Extrawunsch geben und nicht serienmässig in EasyRoof einfliessen. Ich muß diese Funktion auch erst noch ordentlich testen.

Nebenbei habe ich mir gedacht... hmm... wenn ich jetzt schon erkenne, wann die Türen geöffnet werden, könnte man ja die Fenster beim Öffnen leicht runterfahren, und beim Schließen wieder hoch, damit die Fenstergummis geschont werden.

Prinzipiell habe ich auch das programmiert, aber leider gibt es einen kleinen Haken.
Da ich keinen direkten Zugriff auf die Fensterheber habe, kann ich immer nur beide Seitenfenster gleichzeitg durch die Doppelklick-Funktion vom Dachschalter bewegen,

Leider ist diese Funktion sehr unpräzise und fährt die Fenster nicht gleichmässig und reproduzierbar, sodaß manchmal ein Spalt offen bleibt..... da muß ich noch fummeln......gibt es also auch höchstens mal als Softwareupdate auf Anfrage.
Ausserdem fahren die Fenster erst wieder hoch, wenn die Innenleuchte abdimmt...also stark verzögert. Ach ja... beim Öffnen des Kofferaums leider auch.
Da müsste man wohl doch mal irgendwann an beide Türkontakt-Leitungen.....


So... jetzt ist es 23Uhr Sonntag... ich löte noch bis Miternacht und dann geht's ins Bettchen....

Bis bald und eine erfolgreiche Woche !

Euer Dirk alias "slkdriver"

ID: 3  --  category: SimpleRoofUpdate  --  date: 18.02.2007 23:12:46

11. simpleroof.de Newsletter Nr. 2 (13.02.2007, 23:48:42)

Du erhälst diesen Newsletter als eingetragener Empfänger des Newsletters von der Webseite simpleroof.de (http://www.simpleroof.de). Falls Du keine weiteren Newserletter erhalten möchtest, kannst Du Dich unter
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter
aus dem Newsletter austragen.

Benutze diesen Link, um Dich auszutragen:
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter&abdj_x=nlunli_

Hallo subscriber,

ich möchte heute noch einmal kurz zusammenfassen, was in den letzten Tagen in Sachen EasyRoof geschehen ist. Leider hatte mich ja eine Erkältung etwas zurück geworfen, trotzdem habe ich einige Denkfehler in Hard- und Software gefunden und beseitigen können.

EASYROOF FUNKTIONIERT WIE GEWÜNSCHT !

Auch CE-Tests für die Elektromagnetische Verträglichkeit, so wie das Verhalten bei Spannungseinbrüchen konnte ich zufriedenstellend testen. Tausend Dank dafür an meinen Chef, daß ich unser Firmen-Meßequipment für diese Test verwenden durfte.

Für mich kommt jetzt nur ein wenig mehr Arbeit auf mich zu als, geplant, da ich bei den ersten 59 Leiterplatten je vier Leiterbahnen von Hand umverdrahten muß.

Daher findet Ihr jetzt auch schon die neuere geänderte Version V1.1 auf meiner Homepage.

Die Änderungen im einzelnen.

Es ist nötig, die Signaleingäne für den Dachschalter und ABS-, sowie Tacho-Signal auf Zündungsplus zu legen und nicht, wie bisher, auch über Dauerplus mit zu speisen. Leider sind die Signalpegel im Ruhezustand (Zündung aus) undefiniert, so daß die Optokoppler-LEDs in den Eingängen aktiviert werden und eine zu hohe Ruhestromaufnahme erzeugen (>20mA).

In diesem Zusammenhang wird auch der Spannungsregler 78M05 durch den Typ LF50CDT ersetzt, so daß Eure Module im Ruhebtrieb nur noch ca. 0,6mA aufnehmen. Der Selbstenladungstrom eurer Batterie ist da schon höher ;-)

Die Signalwege für den Dachschalter AUF und ZU, sowie das Schließsignal der ZV wurden am Mikrocontroller R8C13 auf andere Eingänge getauscht. Dadurch weckt jede Bedienung des Dachschalters, als auch die Benutzung des Funkschlüssels, in jedem Fall das EasyRoof-Modul aus dem Ruhestrom-Schlaf.
Ohne diese Änderung hätte ein bereits verschlossenens Fahrzeug nicht auf weitere Schließsignale reagiert, sondern man hätte erst wieder einmal auf Öffnen drücken müssen. Auch hätte sich das Dach manuell am Dachschalter nur in Zündung Stufe ZWEI betätigen lassen, obwohl es durch das Modul ja auf Zündung Stufe EINS umgebaut wird.

Kein Angst ! Alle Module werden bereits MIT diesen Änderungen ausgeliefert.

Ich habe heute Abend mit den ersten Vorbereitungen für die Produktion der Erstserie begonnen, kann Euch aber erst Liefertermine per persönlicher E-Mail nennen, wenn ich noch einmal trockenes Wetter für die letzten Fahrtest habe.

Die Produktion der Zweitserie ab Vorbestellung Nr. 60 ist auch schon angeregt. Dort warte ich auf ein Angebot des Leiterplatten-Herstellers.

(Ich brauche aber auch ein wenig Kapital bis dahin, da ich die Produktion von grob 140 x 59,- Euro = 8260,- Euro vorinvestieren muß. Daher geht es immer in kleinen Schüben z.B. á 10 Module mit der Produktion und Auslieferung weiter.)

Bis zum nächsten Mal !

Die besten Wünsche für Euch !

Dirk Siegmund alias "slk_driver"

ID: 2  --  category: SimpleRoofUpdate  --  date: 13.02.2007 23:48:42

12. simpleroof.de Newsletter Nr. 1 (05.02.2007, 23:16:11)

Du erhältst diesen Newsletter als eingetragener Empfänger des Newsletters von der Webseite simpleroof.de (http://www.simpleroof.de). Falls Du keine weiteren Newserletter erhalten möchtest, kannst Du Dich unter
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter
aus dem Newsletter austragen.

Benutze diesen Link, um Dich auszutragen:
http://www.simpleroof.de/?Impressum:Newsletter&abdj_x=nlunli_

Hallo subscriber,

dies ist der erste Newsletter von simpleroof.de !

Ich werde in unregelmässigen Abständen allen Newsletter-Abonnenten Neuigkeiten, Änderungen, Updates oder Fehlermeldungen zu meinen Dachmodul-Projekten mitteilen.
D.h. immer dann, wenn sich etwas Wichtiges ereignet, werde ich dieses Medium benutzen. Bitte erwartet keinen regelmässigen Newsletter wie bei mbslk.de.

Als einzige heutige News möchte ich verkünden, daß alles wie geplant läuft, ausser, daß ich mich mit den erwarteten Bestellungen verrechnet habe und viel zu wenig Leiterplatten habe fertigen lassen.
Mit dem jetzigen Stand (05.02.07 23:00) sind es 115!!! Vorbestellungen.
Bei ca. 2Stunden pro Modul für die komplette Fertigung, muß ich mir also irgendwie rund 230Stunden Freizeit + Meterialbeschaffung und Versand in den nächsten Wochen zusammensuche ;-)

Vielen Dank für Euer Vetrauen und für heute sage ich:

Gute Nacht !

Euer Dirk
(alias slk-driver)

ID: 1  --  category: SimpleRoofUpdate  --  date: 05.02.2007 23:16:11